Willem II Tilburg - FC Groningen
3 - 1

 

31.01.02 , Anstoß 20:00 , Willem II Stadion, Tilburg
1. Liga Holland

 

Dank dieser hopperfreundlichen Ansetzung kam man heute ausnahmsweise in den Genuss an einem Donnerstag nach Holland zu fahren. So machte man sich zusammen mit Ingo, Spanplatte und Andreas auf zu unserem geliebten Nachbarn. Nach ereignisloser Hinfahrt erreichten wir etwa eine halbe Stunde vor Anstoss den Ground, wo unsere bereits vor Wochen bestellten Karten auch parat lagen. (waren sogar noch billiger geworden). So nahm man auf einer Hintertortribüne neben dem Gästeblock Platz. Hier handelte es sich natürlich um einen All-Seater der mal abgesehen von dem geschwungenen Dach den meisten anderen Ground in NL stark ähnelt. Seltsamerweise war das Stadion heute wie sonst meistens nicht ausverkauft. Speziell in unserem mit Grundschulkindern gefüllten Block blieben doch einige Seater leer. Aus Groningen waren ca. 70 Mann angereist, welche sich auch nur in der 1. Hälfte bemerkbar machten. Die Stimmung unter den Tilburg-Supportern, war zunächst recht mau; nach dem Führungstreffer wurde jedoch eine ganz ordentliche Lautstärke erreicht. Anscheinend hat man hier in der Vergangenheit mal schlechte Erfahrungen mit Suffköppen gehabt, zumindest ist hier wie in vielen Stadien in Belgien nicht erlaubt sich auf der Tribüne einen reinzuschütten.
Zum Spiel: Nach dem es zur Pause zur Halbzeit 1-1 gestanden hatte, bekam der Gastgeber einen etwas zweifelhaften Elfmeter zugedacht, was einen Groninger dazu veranlasste den Schiri einige Minuten aufs übelste anzuschreien. (allerdings ohne eine Karte zu bekommen). Danach hatte Willem II noch zahlreiche Torchancen, konnte aber nur noch auf 3-1 erhöhen.
Die Rückfahrt verleif dann genauso unspektakulär wie die Hinfahrt verlaufen war.