VfL Wolfsburg - Borussia Dortmund
1 - 1

 

02.02.02 , Anstoß 15:30 , VfL-Stadion, Wolfsburg
1. Bundesliga

 

Heute stand mal wieder das allseits beliebte Gastspiel auf dem Programm. Nachdem man die letzten Male stundenlangen Stau bis hierher über sich ergehen lassen musste benötigte man heute nur normale Fahrtzeit. Bereits bei der Ankunft am Gästeblock hatte der Grossteil unserer Autobesatzung schon gut einen Sitzen. Dort traf man dann noch etliche Bus- und Zugfahrer die nicht minder nüchtern waren. Kurz vor Anstoss begab man sich dann in den Asiblock da man keinen Bock hatte sich in den vollen überdachten Supportersblock zu quetschen. Nachdem der BVB bereits nach wenigen Minuten in Führung gegangen war glich der VfL etwas später aus. Dabei blieb es dann. Spielerisch war das ganze kein Highlight auch wenn ich zugeben muss dass meine Meinung aufgrund des Suffzustandes eher subjektiv ist. Die Stimmung unter den Dortmund war ziemlich gut was man von dem heimischen Anhang nun wahrlich nicht behaupten kann. Nach dem Spiel kam es noch zu einigen Unstimmigkeiten mit dem Ordnungsdienst woraufhin man sich in die VfL-Vereinsgaststätte verzog um ein wenig zu trinken. Bevor es dann endgültig heimwärts ging wurde noch eine Tanke angesteuert um Proviant einzukaufen. Zufälligerweise hatte unsere Mannschaft gleiches vor. So konnte man Rosicky, Koller, Amoroso, Ewerthon und Co. noch für das in 2 Wochen anstehende Spiel gegen Scheisse heissreden. Einzig Jörg Heinreich war ein bischen reserviert.